Herzlich willkommen bei GEVITA

Beschützende Wohngruppe für Menschen mit Demenz

Beschützende Wohngruppe für Menschen mit Demenz

Innerhalb des stationären Pflegebereiches verfügen wir über eine Etage, in der wir den Bedürfnissen von desorientierten Menschen gerecht werden können. Diese Wohngruppe verfügt über eine Anerkennung der Kostenträger als "Beschützende Wohngruppe". Wir haben so die Möglichkeit, in diesem Bereich mit einer deutlich höheren Personalausstattung arbeiten zu können und den dortigen Bewohnern eine dem besonderen Krankheitsbild angemessene Betreuung und Pflege zukommen zu lassen.

Wir legen großen Wert darauf, dass wir diese sehr schwierige Betreuung bewältigen, ohne eine geschlossene Abteilung. Verschlossene Türen lösen bei verwirrten Menschen Aggressionen und Ängste aus. Dies wollen wir vermeiden. Unsere Türen sind alle offen, ein Bewohner kann die Etage ungehindert verlassen. Die besonders geschulten Mitarbeiter werden durch ein Rufsignal darüber informiert und können den Bewohner begleiten, um eine Selbstgefährdung zu verhindern.

Gerne informieren wir Sie auch ausführlich über die spezielle Konzeption unserer "Beschützenden Wohngruppe" sowie das Krankheitsbild der Demenz.

Pflegesätze "Beschützende Wohngruppe"

Jennifer Benz

Aufnahmeleitung / stv. Pflegedienstleitung