Herzlich willkommen bei GEVITA

Aktuelle Meldung

Aktuelle Meldung

"Getrennt und doch verbunden"

MediaMarktSaturn stellt Tablets für die GEVITA zur Verfügung

Um Besuchsverbote und Kontaktsperren für Bewohner von Senioreneinrichtungen während der Corona-Pandemie etwas abzumildern, stellt MediaMarktSaturn im Rahmen seiner bundesweiten Aktion "Getrennt und doch verbunden“ auch den GEVITA-Residenzen in Lörrach und Müllheim je ein Tablet zur Verfügung. So können Freunde und Familie mit Bewohnerinnen und Bewohnern der GEVITA-Einrichtungen zumindest virtuell zusammengebracht werden.

Die Tablets sind mit einer Datenkarte und einer vorinstallierten Software für Videoanrufe ausgestattet und verfügen über die Online-App des Unternehmens „Videobesuch“, über die Angehörige Gesprächszeiten für einen Videochat mit den Bewohnerinnen und Bewohnern buchen können. Das Pflegepersonal stellt den Bewohnerinnen und Bewohnern das Tablet dann zum jeweils reservierten Termin zur Verfügung. Inklusive Desinfektion und Weitergabe haben die Heimbewohner so bei 30-minütigen Buchungsfenster rund 20 Minuten Zeit für ein Videotelefonat.

Weitere Nachrichten

Der PARITÄTISCHE Baden-Württemberg hat von der BASF eine Spende von 1,3 Millionen Mund-Nasen-Schutz-Masken erhalten. Sie werden an die über 870 sozialen Organisationen verteilt, die dem Dachverband angehören.

weiterlesen

Professorin Dr. Martina Wanner, Studiengangsleiterin der Sozialen Arbeit mit dem Schwerpunkt Gesundheitswesen und Altenhilfe, war zu Besuch in der GEVITA-Residenz in Lörrach.

weiterlesen

Als herzliches Dankeschön überreichte der Geschäftsführer der GEVITA, Michael Hünninger, gemeinsam mit den Residenzleitern Tilman Steinmann (Lörrach) und Johannes Kölbel (Müllheim) eine Auswahl an Multifunktionstüchern der Firma VAUDE allen…

weiterlesen

Durch die Erfahrungen der letzten Wochen im Umgang mit der Corona-Krise hat GEVITA eine Reihe von Überlegen formuliert, die den Umgang mit der Pandemie und die notwendigen Schutzmaßnahmen verbessern helfen sollen.

weiterlesen