Herzlich willkommen bei GEVITA

1-jährige Ausbildung Altenpflegehelfer*in

1-jährige Ausbildung Altenpflegehelfer*in

Ziel der Ausbildung ist es, den Auszubildenden Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten für eine qualifizierte Mitwirkung und Mithilfe bei der Betreuung, Versorgung und Pflege gesunder und kranker älterer Menschen zu vermitteln.
Die Auszubildenden werden im Laufe ihrer Ausbildung dazu befähigt, pflegerische und soziale Aufgaben unter Anleitung einer Pflegefachkraft wahrzunehmen.

Die Ausbildung schließt mit einer Prüfung zur/zum staatlich anerkannten Altenpflegehelfer*in ab. Nach dem erfolgreichen Abschluss hat man die Zugangsvoraussetzung zur 3 -jährigen Pflegeausbildung zur/zum Altenpfleger*in oder zur/zum Pflegefachfrau/Pflegefachmann.

Aufnahmevoraussetzung

  • Hauptschulabschluss

Die Ausbildung beinhaltet theoretischen Unterricht von 720 Stunden an einer unserer kooperierenden Altenpflegeschulen und eine praktische Ausbildung von 850 Stunden in der GEVITA Residenz Lörrach bzw. Müllheim.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung beträgt bei einer Ausbildungsdauer von 12 Monaten mtl. 1.000,-- €.

Abweichend von den Regelungen des Pflegeberufegesetzes stellt die GEVITA in Aussicht, auf freiwilliger Basis und alleiniger Entscheidung, zusätzlich zur Ausbildungsvergütung ein Urlaubsgeld, ein Weihnachtsgeld oder Zulagen zu bezahlen.

Für Bewerber*innen, die schon im Berufsleben stehen oder wieder einsteigen möchten, gibt es in vielen Fällen die Möglichkeit einer Förderung durch die Arbeitsagentur.

Ausbildung in der GEVITA

Für uns hat die Ausbildung einen hohen Stellenwert. Von unseren pädagogisch weitergebildeten Praxisanleiter*innen erhalten unsere Auszubildenden qualifizierte Begleitung in ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung.

Wir haben uns zu einem besonderen Standard in der Ausbildung verpflichtet und sind von der „Initiative für Ausbildung“ als Top-Ausbildungsbetrieb zertifiziert!  

Ihre Ansprechpartnerin für Lörrach

Sabine Simon

Praxisanleitung

Ihre Ansprechpartnerin für Müllheim

Imke Fleischhauer

Ausbildungsbeauftragte